Finde die besten Pionierlieder auf Lieder aus der DDR.de das größte Archiv der alten Lieder der DDR

Pionierlieder

„Fröhlich sein und singen“… oder schnell in unserer Übersicht der schönsten Pionierlieder aus der DDR das eine Lied finden, das du suchst.
Hier fehlt ein Lied? Schicke es uns gern per E-Mail. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Tausend goldne Sterne

Tausend goldne Sterne am Himmelszelt tragen helle Träume in unsrer Welt. In der Dunkelheit flieht dahin die Zeit. Gute Nacht, gute Nacht, gute Nacht. In der Dunkelheit flieht dahin die Zeit. Gute Nacht, gute Nacht, gute Nacht.

mehr lesen

Heimatlied der Pioniere

Pioniere lieber Wald und Feld und auch die blaue See, Pioniere wandern gerne auch auf grüner Berge Höh‘. Wenn wir frohe Lieder singen, wolln wir unsrer Heimat Grüße bringen. Pioniere lieber Wald und Feld und auch die blaue See.

mehr lesen

Leise rauscht das Meer

Leise rauscht das Meer, man hört es kaum. Wellen zum Ufer nur plätschern wie im Traum, schmeicheln sich ein in den Ufersand ganz sacht. Gute Nacht! Nun lass uns schlafen, nun lass uns schlafen, nun lass uns schlafen, gute Nacht!

mehr lesen

Lasst euch grüßen, Pioniere

Lasst euch grüßen, Pioniere, Kinder aus der ganzen Welt, ihr, in Afrika geboren, wo die Freiheit Einzug hält, ihr aus Frankreich, ihr aus Polen, ihr von Finnlands tausend Seen, ihr aus Lenins großem Lande, Tor und Herz euch offen stehn.

mehr lesen

Wach auf, Pionier

Wach auf, Pionier, steh auf Pionier, die helle Sonne lacht dir ins Gesicht. Wach auf, Pionier, steh auf Pionier, heraus ins strahlend helle Morgenlicht. Wach auf, Pionier, steh auf Pionier, wach auf, steh auf.

mehr lesen

Frieden klingt in unsern Liedern

Frieden klingt in unsern Liedern, in den Bildern, im Gedicht. Darin finden wir uns wieder, unser eigenes Gesicht. Frieden sind die weiten Himmel, die des Nachts voll Ruhe stehn, wenn die großen Teleskope nach den Sternenbahnen gehn.

mehr lesen

Danklied

Spiel und Buch und Singen, Sport und Fröhlichsein und der Vögel Schwingen, Blume, Gras und Stein, Sterne, Mond und Sonne, Wolken, Wind und Meer und des Frühlings Wonne lieben wir so sehr.

mehr lesen

Die Sonne lacht vom Himmelszelt

Die Sonne lacht vom Himmelszelt, lockt uns hinaus ins grüne Feld, lockt uns hinaus zum Wiesengrund, wo Blumen blühen farbig bunt, wo uns erfreuet Waldesduft, der Finke schlägt, der Kuckuck ruft, vom Berge klar und silberhell sich plätschernd stürzt der frische Quell.

mehr lesen

Nimm die Hände aus der Tasche

Nimm die Hände aus der Tasche, sei kein Frosch und keine Flasche, zieh nicht Leine, das ist deine Sache hier. Nimm die Hände aus der Tasche, sei kein Frosch und keine Flasche, nimm die Hände aus der Tasche, Pionier!

mehr lesen

Wir auf Facebook

Partner