1. Strophe:

Pioniere lieber Wald und Feld und auch die blaue See, Pioniere wandern gerne auch auf grüner Berge Höh‘. Wenn wir frohe Lieder singen, wolln wir unsrer Heimat Grüße bringen. Pioniere lieber Wald und Feld und auch die blaue See.

2. Strophe:

Liebe Heimat, freundlich breitest du dich aus im Sonnenschein. Wolln dich schützen, wolln dich hüten und in Frieden glücklich sein. Wenn wir frohe Lieder singen, wolln wir unsrer Heimat Grüße bringen. Liebe Heimat, wolln dich hüten und in Frieden glücklich sein.

weitere Lieder:

Die Brücke Wir tragen die Steine zum Uferrand, wo unsere alte Brücke stand, da soll die neue den Strom bezwingen mit tausend Streben hinüber schweben und Bögen solln sich ins Weite schwingen und binden Land an Land.
Fröhliche Weihnacht Fröhliche Weihnacht überall tönt es durch die Lüfte froher Schall. Weihnachtslied, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum. Fröhliche Weihnacht überall tönt es durch die Lüfte froher Schall.
Nun steht das Tor des Lebens auf Nun steht das Tor des Lebens auf, wir wollen es durchschreiten. Es locken Wege tausendfach mit lichterfüllten Weiten. Es locken Wege tausendfach mit lichterfüllten Weiten.
Mit der Ri-Ra-Ri-Rakete auf den Mond Mit der Ri- Ra- Ri- Rakete auf den Mond (*) ist ´ne Si- Sa- Si- Sa Sache, die sich lohnt (*). Aber ni- na- nimm bei diesem Schritt eine Ri- Ra- Rückfahrkarte mit für die Ri- Ra- Ri- Rakete auf den Mond. (*)
Sonnenschöner Morgen Sonnenschöner Morgen, frohes Kinderspiel, Lernen junger Menschen, Arbeit, Weg und Ziel. Lied und Lust und Freude, Bildwerk und Gedicht; dies kann nur gedeihen in des Friedens Licht, in des Friedens Licht.