1. Strophe:

Pioniere lieber Wald und Feld und auch die blaue See, Pioniere wandern gerne auch auf grüner Berge Höh‘. Wenn wir frohe Lieder singen, wolln wir unsrer Heimat Grüße bringen. Pioniere lieber Wald und Feld und auch die blaue See.

2. Strophe:

Liebe Heimat, freundlich breitest du dich aus im Sonnenschein. Wolln dich schützen, wolln dich hüten und in Frieden glücklich sein. Wenn wir frohe Lieder singen, wolln wir unsrer Heimat Grüße bringen. Liebe Heimat, wolln dich hüten und in Frieden glücklich sein.

weitere Lieder:

Eine Seefahrt, die ist lustig Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön, ja, da kann man manche Leute an der Reling spucken sehn. Hollahi, hollaho, hollahia, hia, hia, hollaho! Hollahi, hollaho, hollahia, hia, hia, hollaho!
Festtag Heut zu unserm Feste laden wir euch ein. Unsre lieben Gäste solln willkommen sein.
Fröhlich sein und singen Fröhlich sein und singen, stolz das blaue Halstuch tragen, andern Freude bringen, ja, das lieben wir. Hallo, hört ihr die Fanfaren, hört ihr unsre Lieder, das sind wir! Fröhlich sein und singen, ja, das lieben wir.
Kindertag Kindertag! Wir reichen froh uns zum Gruß die Hand, niemals schien die Sonne so hell in unserm Land. Unsre Schule, unser Buch, unser Lied und Spiel, ja, unser Stolz, das blaue Tuch – jedem winkt ein Ziel!
Der hellen Zukunft zu Wir Jungen Pioniere gehen der hellen Zukunft zu. Will irgendetwas stille stehn, das lässt uns keine Ruh, will irgendetwas stille stehn, das lässt uns keine Ruh. Hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der ...