Finde die besten Scherzlieder auf Lieder aus der DDR.de das größte Archiv der alten Lieder der DDR

Scherzlieder – Küchenlieder

Von Sabinchen, Hüten, Römern und Omas, die spazieren gingen: Wir haben die schönsten und bekanntesten Scherzlieder aus der DDR für dich zusammengestellt.
Hier fehlt ein Lied? Schicke es uns gern per E-Mail. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Als die Römer frech geworden

1. Strophe: Als die Römer frech geworden, sim serim sim sim, zogen sie nach Deutschlands Norden, sim serim sim sim, vorne mit Trompetenschall, te rä tä tä tä te rä, ritt der Generalfeldmarschall, te rä tä tä tä te rä, Herr Quintilius Varus. 2. Strophe: In...

mehr lesen

Bier her

Bier her, Bier her, oder ich fall um, juche! Bier her, Bier her, oder ich fall um!
Soll das Bier im Keller liegen, und ich hier die Ohnmacht kriegen?
Bier her, Bier her, oder ich fall um, juche! Bier her, Bier her, oder ich fall um!

mehr lesen

Mariechen saß weinend im Garten

Mariechen saß weinend im Garten, im Grase lag schlummernd ihr Kind, mit ihren schwarzbraunen Locken spielte leise der Abendwind. Sie saß so still, so traurig, so einsam, geisterbleich. Die Wolken zogen schaurig, und Wellen schlug der Teich, sie saß so still, so traurig, so einsam, geisterbleich, die Wolken zogen schaurig, und Wellen schlug der Teich.

mehr lesen

Die Leineweber haben eine saubere Zunft

Die Leineweber haben eine saubere Zunft, harum di scharum di schrumm, schrumm, schrumm. Mittfasten halten sie Zusammenkunft, harum di scharum di schrumm, schrumm, schrumm. Aschegraue, dunkelblaue, schrum, schrumm, schrumm, mir ein Viertel, dir ein Viertel, schrumm, schrumm, schrumm. Fein oder Grob, gefresse wern se doch mit der Jule, mit der Spule, mit der schrumm, schrumm, schrumm.

mehr lesen

Wir auf Facebook

Partner