1. Strophe:

Mein Schmuck, ist mein Halstuch, das blaue, schaut her, ich halte es sauber, es kleidet mich sehr. So schmückt sich mit Blüten der Haselnussstrauch, mit Veilchen die Wiese, so schmück ich mich auch.

2. Strophe:

Ich trage mein Halstuch, wo immer ich bin, es leuchtet die Bläue des Himmels darin. Und weil ich es liebe, verspreche ich hier: Ich halt es in Ehren als Jungpionier.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>