1. Strophe:

Sie lesen doch sicher, bestimmt das ND, was ich Ihrem klugen Blick sofort anseh. Da gehn Se mal bitte in Ihr Zimmer zurück und werfen ein wenig herum Ihren Blick. Dann schneid’n Se das letzte Plenum sich aus, das braucht man noch oft im Betrieb und zu Haus. Und hab’n Se das alles dann bestens vollbracht, wird aus Ihrer Zeitung ’ne neue gemacht.

2. Strophe:

Sie feiern doch sicher ein paar Mal im Jahr und trinken den Wein nicht aus dem Samowar. Da hab’n Se doch sicher ’n paar Flaschen zu stehn, und wenn noch was drin wär, das wär kein Problem. Das schütten wir gleich – egal ob Wein oder Hell in den alten Herrn Boll von der Annahmestell‘. Denn der alte Herr Boll ist niemals so doll wie die Müllschlucker vor Ihrem Hause voll.

3. Strophe:

Und hab’n Sie ein Auto, ich mein‘ kein’n Trabant, fahr’n Sie mal mit der Gemahlin aufs Land. Und sind Sie dann da, wo kein Mensch in Gefahr, das Auto vollkaskoversichert – ist klar. Dann lassen Se sie mal an Steuer, mal sehn, vielleicht ist gleich ein schönes Stück Schrott im Entstehen. Und dann schreib’s Se mit Kreide an den Rest der Tür: Jugendobjekt: Junger Puonier!

Refrain:

Hab’n Se nicht noch Altpapier,liebe Oma, lieber Opa? Klingelingeling ein Pionier, klingelingeling steht hier, ein roter. Hab’n Se nicht noch Altpapier, Flaschen, Gläser oder Schrott? Klingelingeling, schnell geb’n Se’s mir, sonst holt sich’s die FDJ.

weitere Lieder:

Tausend goldne Sterne Tausend goldne Sterne am Himmelszelt tragen helle Träume in unsrer Welt. In der Dunkelheit flieht dahin die Zeit. Gute Nacht, gute Nacht, gute Nacht. In der Dunkelheit flieht dahin die Zeit. Gute Nacht, gute Nacht, gute ...
Marsch der roten Jungpioniere Links, links, links, zwei, drei, vier, links, links Pionier! Pioniere im gleichen Schritt, wer geht mit uns mit? Mit uns kommen aus Qual und Not geschundene Kinder ohne Brot. Vorwärts! Vorwärts! Immer bereit! Wir Pionier...
Ist das klar Das geht los, geht nach vorne los, das hat Kopf, das hat auch Arme und Beine, ja, das wird groß, das wird riesengroß aber nur durch uns und nicht von alleine, ist das klar.
Lügen haben kurze Beine Lügen haben kurze Beine, kurze Beine, und es kommt von ganz alleine alles an das Licht, alles an das Licht.
Einheitslied (aus der Freundschaftskantate der Jugend) Freundschaft! Allen Völkern Freundschaft; ruft die Welt aus einem Mund. Freundschaft wollen alle guten Menschen auf dem Erdenrund. Wir rufen Freundschaft! Freundschaft! Freundschaft werden wir erringen, wenn wir fest zus...