1. Strophe:

Wenn sich zwei in ihre Liebe schlagen, wie in Mäntel gegen Zeit und Wind
und nach nichts als nach sich selber fragen, machen sie auch ihre Liebe blind.

2. Strophe:

Wenn sich zwei in ihre Liebe schlagen, machen sie auch ihre Liebe blind.
Liebe lässt sich nur zu zweit ertragen, wenn die Türen, die zur Welt gehen, offen sind.

Refrain:

Zeit und Wind wird ihren Kuss verwehn. Zeit und Wind wird ihren Kuss verwehn.

weitere Lieder:

Bitte für die Kinder Behütet die Kinder, die Kleinen, für die ihr Allmächtige seid. Sorgt, dass sie einzig nur weinen tröstbar in kindlichem Leid. orgt, dass sie einzig nur weinen tröstbar in kindlichem Leid.
Kleine Frage Ich bin nicht zum Studieren geboren, so sagte ich mir als Student, die Mühe ist ja doch verloren! Ich hab die meiste Zeit verpennt!
In Mutters Betrieb In Mutters Betrieb werden Kräne gebaut, genietet, geschweißt und gehämmert, drum spricht Mutter auch abends so laut und steht am Morgen auf, bevor es dämmert, drum spricht Mutter auch abends so laut und steht am Morgen a...
Der Mensch kann manche Sachen Oli, oli, ola, wir sind miteinander da, zusammen und gemeinsam, nicht einsam und alleinsam. Oli, oli, ola, miteinander geht es ja, wenn wir zusammen kommen, komm´ wir der Sache nah.
Ich singe den Frieden Damit der Mensch lang lebt, dass froh der Hirt den Krug voll Milch genieße, den Fischen nicht der Fluss ausfließe, in meinem Dorf und anderswo, sing ich den Frieden.