1. Strophe:

To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-…

2. Strophe:

…ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-…

3. Strophe:

…ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-…

4. Strophe:

…sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-…

5. Strophe:

…lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat, To-ma-ten-sa-lat.

weitere Lieder:

Dort weit hinter dem Flusse Dort weit hinter dem Flusse erglomm Licht um Licht, kaum ein Sternlein den Himmel schon zierte, als ein Spähtrupp Budjonnijs – so jung manch Gesicht – aus dem Wald über Feld galoppierte, als ein Spähtrupp Budjonnijs – so...
Volkes Eigen Als des Kraftwerk wurde Volkes Eigen, sprach ein Mann: “ das Werk ist dein und mein, Volkes Eigen, lasst dem Volk uns zeigen, was es heißt, sein eigner Herr zu sein“.
So scheiden wir mit Sang und Klang So scheiden wir mit Sang und Klang, leb wohl, du schöner Wald, mit deinen kühlen Schatten, mit deinen grünen Matten, du süßer Aufenthalt, du süßer Aufenthalt.
Komm, lieber Mai, und mache Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün und lass mir an dem Bache die kleinen Veilchen blühn! Wie möchte ich doch so gerne ein Veilchen wieder sehn, ach, lieber Mai, wie gerne einmal spazieren gehn!
Einen Kreisel, groß und bunt Einen Kreisel, groß und bunt, lass ich gerne springen. Brauche dazu nur ganz sacht meinen Stock zu schwingen. Refrain: Kreisel, Kreisel dreh dich! Kreisel, Kreisel dreh dich! Tanze hin und tanze her und ich springe hinte...