1. Strophe:

In einen Harung jung und stramm, zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, der auf dem Meeresgrunde schwamm, zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, verliebte sich, o Wunder, ´ne olle Flunder, verliebte sich, o Wunder, ´ne olle Flunder.

2. Strophe:

Der Harung sprach :“Du bist verrückt, zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, du bist mir viel zu plattgedrückt. Zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, rutsch mir den Buckel ´runter, du olle Flunder! Rutsch mir den Buckel ´runter, du olle Flunder!“

3. Strophe:

Da stieß die Flunder auf den Grund, zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, wo sie ´nen goldnen Rubel fund, zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, ein Goldstück von zehn Rubel, o welch ein Jubel! Ein Goldstück von zehn Rubel, o welch ein Jubel!

4. Strophe:

Da war die olle Schrulle reich, zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, da nahm der Harung sie sogleich, zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, denn so ein alter Harung, der hat Erfahrung, denn so ein alter Harung, der hat Erfahrung.

5. Strophe:

Und die Moral von der Geschicht? Zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, verlieb dich in ’nen Harung nicht; zwo, drei, vier, sit tata, tirallala, denn so ein alter Harung, der hat Erfahrung, es sei denn du hast Zaster, du olles Laster.

weitere Lieder:

Am Sonntag, da isst der Meister Bohne Am Sonntag, am Sonntag, da isst der Meister Bohne und was ein jeder hat getan das will der Meister lohne.
Bier her Bier her, Bier her, oder ich fall um, juche! Bier her, Bier her, oder ich fall um! Soll das Bier im Keller liegen, und ich hier die Ohnmacht kriegen? Bier her, Bier her, oder ich fall um, juche! Bier her, Bier her, ode...
Da streiten sich die Leut herum (Hobellied) Da streiten sich die Leut‘ herum oft um den Wert des Glücks; der eine heißt den andern dumm; am End weiß keiner nix. Da ist der allerärmste Mann dem andern viel zu reich! Das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt beide...
Eine Oma ging spazieren Eine Oma ging spazieren, an der Hand ein kleines Kind. Dieses sollt‘ die Oma führen, denn die gute alte Dame, die war blind. Dieses sollt‘ die Oma führen, denn die gute alte Dame, die war blind.
Alleweil ein wenig lustig Alleweil ein wenig lustig, alleweil ein wenig durstig, alleweil ein wenig Geld im Sack, alleweil ein wenig Schnupftabak, allzeit so, so! Man rede, was man will, ich aber schweig fein still! Alleweil ein wenig Geld im Sac...