1. Strophe:

Wir wollen junge Menschen sein, denen wieder die Sonne scheint. Wir wollen unser Land befrein, dass nie eine Mutter mehr weint. Wir wollen Pioniere sein, die überall Brücken baun. Und von Land zu Land schlingt das blaue Band der Pioniere Freundschaft und Vertraun.

2. Strophe:

Beim Lernen und beim Spielen gibt es viele, die abseits stehn, doch wer wie wir die Heimat liebt, wird mit unseren Fahnen gehn. Es leuchtet unser blaues Tuch wie der Himmel so klar uns so weit, in der Schule und im Heim, ja, Pioniere wolln wir sein, ja, Pioniere einer neuen Zeit.

3. Strophe:

Am neuen Leben schaffen wir, denn dazu ist keiner zu klein, ein jeder junge Pionier soll Vorbild des anderen sein. Uns kümmert nicht der Leute Hohn, denen heut unser Lied nicht gefällt. Pioniere gehen voran, ja, Pioniere brechen Bahn, ja, Pioniere baun die neue Welt.

weitere Lieder:

Eisenbahn Eisenbahn von nah und fern haben alle Kinder gern.
Bald bin ich Pionier! Schon lange freu‘ ich mich darauf: bald bin ich Pionier und trage stolz auf meinem Hemd das blaue Tuch wie ihr! Hurra, Hurra! Hurra, Hurra! das blaue Tuch wie ihr!
Geh voran, Pionier Geh voran, Pionier! Denn die Heimat ruft nach dir, unsre Zeit geht mit schnellen Schritten. Wer verschläft, bleibt zurück, richte vorwärts deinen Blick, blaue Fahnen wehn uns voran! Reich deine Hand uns gegen Bomben und ...
Fröhlich sein und singen Fröhlich sein und singen, stolz das blaue Halstuch tragen, andern Freude bringen, ja, das lieben wir. Hallo, hört ihr die Fanfaren, hört ihr unsre Lieder, das sind wir! Fröhlich sein und singen, ja, das lieben wir.
Pioniermarsch Wir tragen die blaue Fahne, es ruft uns der Trommel Klang. Stimm fröhlich ein, du Pionier, in unseren Gesang! Seid bereit, ihr Pioniere! Laßt die jungen Herzen glühn! Seid bereit, ihr Pioniere, wie Ernst Thälmann, treu u...