1. Strophe:

Wir sind die erste Reihe, wir gehen drauf und dran. Wir sind die junge Garde, wir greifen, greifen an.

2. Strophe:

Im Arbeitsschweiß die Stirne, der Magen hungerleer, ja leer, die Hand voll Ruß und Schwielen umspannet das Gewehr.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

So steht die junge Garde zum Klassenkampf bereit. Erst wenn die Bürger bluten, dann sind wir erst befreit.

4. Strophe:

Kein Wort mehr vom Verhandeln, das doch nicht frommen kann, ja kann. Mit Luxemburg und Liebknecht wir greifen, greifen an!

5. Strophe:

Es lebe Sowjetrussland! Hört, wir marschieren schon. Wir stürmen in dem Zeichen der Völkerrevolution.

6. Strophe:

Sprung auf die Barrikaden, heraus zum Bürgerkrieg, ja Krieg! Pflanzt auf die Sowjetfahnen zum blutig-roten Sieg!