1. Strophe:

Wer er war, steht in vielen Liedern. Doch kein Lied wäre wahr genug, würde es nur ihn und sein großes Leben meinen. Denn es gibt so viele, die er mit sich trug: Ho-Ho- Ho Chi Minh. Ho-Ho- Ho Chi Minh.

2. Strophe:

Seht auf die, die auf Baumwollfeldern jeden Tag für die Herren gehn. Seht, da wächst der Zorn, und sie nennen leise Namen: Comandante Che, Lenin und auch den: Ho-Ho- Ho Chi Minh. Ho-Ho- Ho Chi Minh.

3. Strophe:

Und in Köln streiken die Metaller um ein Stück von der großen Macht. Mancher sieht erst jetzt: Es geht nicht nur um die Groschen. Und der Posten summt, während er dort wacht: Ho-Ho- Ho Chi Minh. Ho-Ho- Ho Chi Minh.

4. Strophe:

Überall neben den Genossen steht auch er, und er war dabei, als Gagarin flog, als Allendes Volksfront siegte, lebt in jedem Wort unserer Partei: Ho-Ho- Ho Chi Minh. Ho-Ho- Ho Chi Minh.

5. Strophe:

Wer er war, steht in vielen Liedern. Doch kein Lied wäre wahr genug, würde es nur ihn und sein großes Leben meinen, denn es gibt so viele, die er mit sich trug: Ho-Ho- Ho Chi Minh. Ho-Ho- Ho Chi Minh.

weitere Lieder:

Lied auf ein noch ungeborenes Kind Wenn du geboren wirst, wird Frieden sein und vielleicht sogar schönes Wetter. Schrei richtig los, mach dich bemerkbar und merk dir’s für später:
Aber life Ein Lied ist ein Lied erst dann, wenn man’s singt. Wir haben vorm Auftritt uns angeschminkt. (Gesprochen) wir sind unfertig, Leute, altklug und steif aber life, aber life, aber life.
Vom Pflanzen und Ernten Und ihr pflanztet den Reis, bautet ihnen das Feld. Jedes Korn war euch Schweiß, doch für sie war es Geld. Eure Arme so schwach, eure Schritte so schwer. Ihre Beutel war´n voll, eure Bäuche war´n leer.
Wenn du schläfst mein Kind Wenn du schläfst mein Kind, schau ich dir in die Träume, und ich seh, du träumst davon, wie schön wir sind, und ich hüt mich, dass ich keinen Deut versäume.
Fest fasst an die Welt Wenn wir heute singen und uns glücklich fühlen, wenn wir nach der Arbeit mal Gitarre spielen, soll das wirklich noch nicht heißen, alles Schöne sei geschafft, sondern soll nur heißen: sammelt Kraft! Kraft und immer neue ...