1. Strophe:

Wer die Rose, wer die Rose ehrt, der ehrt heutzutage auch den Dorn, der zur Rose noch dazugehört, noch solang, solang man sie bedroht. Einmal wirft sie ihn ab, einmal wirft sie ihn ab. Das wird sein, wenn´s sein wird und alle sie lieben.

2. Strophe:

Wer die Liebe, wer die Liebe ehrt, der ehrt heutzutage auch den Hass, der zur Liebe noch dazugehört, noch solang, solang man sie bedroht. Einmal wirft sie ihn ab, einmal wirft sie ihn ab. Das wird sein, wenn´s sein wird der Mensch ehrt den Menschen.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>