1. Strophe:

Wenn die Sonne heiß vom Himmel strahlt und der Wald, der schöne grüne Wald, vom Gesang der Vögel widerhallt ist der Sommer da. Ei, ihr wisst es ja, ei, ihr wisst es ja, ist der liebe Sommer, ist der liebe Sommer wieder da.

2. Strophe:

Wenn wir hoch die Schwalben wieder sehn und die Schnitter bunte Wiesen mähn, wenn wir süße Beeren pflücken gehen, ist der Sommer da. Ei, ihr wisst es ja, ei, ihr wisst es ja, ist der liebe Sommer, ist der liebe Sommer wieder da.

3. Strophe:

Wenn man erst im Freien baden kann und am Apfelbaum sind Äpfel dran und die Ferienlager fangen an, ist der Sommer da. Ei, ihr wisst es ja, ei, ihr wisst es ja, ist der liebe Sommer, ist der liebe Sommer wieder da.

weitere Lieder:

Unsres Volkes Fahnen Unsres Volkes Fahnen wehen über uns bei Tag und Nacht. Unsre Väter, Brüder stehen an der Grenze auf der Wacht.
Euch, ihr Stahlrosse Euch, ihr Stahlrosse, schirrn wir und leiten euren brausenden Lauf durch das Land. Eisenrosse, wie froh wir euch reiten, eure Kraft liegt in unserer Hand. Wo wir hin ziehn, seht Felder sich weiten und der Ähren gesegnete...
Wenn Mutti früh zur Arbeit geht Wenn Mutti früh zur Arbeit geht, dann bleibe ich zu Haus. Ich binde eine Schürze um und feg die Stube aus.
Heut ist ein wunderschöner Tag Heut ist ein wunderschöner Tag, die Sonne lacht uns so hell. Und wie ein heller Glockenschlag grüßt uns die lockende Ferne, und wie ein heller Glockenschlag grüßt uns die lockende Ferne.
Kinder dieser Erde Wir Kinder dieser Erde, wir haben ihr Gesicht, doch einen Stern wie unsre Erde finden wir nicht – wir Kinder dieser Erde, wir haben einen Traum, ein Stern des Friedens wolln wir sein im Weltenraum.