1. Strophe:

Sommerwolken eilen über Stadt und Sund, schreiben weiße Zeilen auf den blauen Grund, schreiben weiße Zeilen auf den blauen Grund.

2. Strophe:

Was die Wolken schreiben. Rauschend ruft´s das Meer, Morgenwinde treiben es zum Hafen her, Morgenwinde treiben es zum Hafen her.

3. Strophe:

Wind und Meer und Wolken singen gleiches Lied, künden allem Volke, was das Volk entschied, künden allem Volke, was das Volk entschied.

4. Strophe:

Hinter uns die Riffe! Nacht und Not zerschellt! Unsrer Freiheit Schiffe, fahrt nun in die Welt, unsrer Freiheit Schiffe, fahrt nun in die Welt.

weitere Lieder:

Ich weiß ein Kätzchen Ich weiß ein Kätzchen wundernett, ein Kätzchen weiß und grau; und wenn es in die Stube will, so schreit´s: Miau, miau!
Junge Pioniere Junge Pioniere kennen nur eins: die Tat! Junge Pioniere bauen den Staat, wo nur gilt, wer etwas leistet. Dem Schmarotzertum erklären wir den Krieg! Junge Pioniere, immer vorwärts, durch Arbeit zum Sieg! Mancher steht dab...
Ich darf die Fahne tragen Ich darf die Fahne tragen wenn wir im Zuge gehen und weiß, dass alle Menschen meine Fahne sehn.
Für unser Chile Nein, nein, nein, das sind nicht die Glocken, nein, nein, das ist der Anfang und nicht das Ende, wurden auch viele unsere Genossen im Kampf erschossen, starben auch viele für unser Chile.
Kinderlied vom Sputnik Der Hund der beißt die Katze, die Katz´ kratzt die Maus; die Maus läuft um den Tisch herum und lacht die Katze aus: piep! piep! Komm lass uns Sputnik spielen, die Welt wird uns zu klein, wir fliegen um die Erde im hellen...