1. Strophe:

Das Volk liebte immer den scharfen Schnaps, nicht die laschen Getränke, den, der die Kehle dir freibrennt und kratzt so, dass sie kann reden die Seele. Der russische Wodka, der polnische auch, der Slibowitz und unser märkischer Korn und Hammel und Huhn und Brot und Lauch schärfen Liebe und Zorn. Wir tanzen zur Balalaika, zu Dudelsack oder Bandon und gehören zum gleichen Pack, wenn sie tanzt, die Revolution.

2. Strophe:

Das Volk liebte immer den wilden Tanz, nicht das zierliche Schweben, mit jeder Gebärde umarmte es ganz und stieß mit den Füßen die Erde. Wir tanzen zur Balalaika, zu Dudelsack oder Bandon und gehören zum gleichen Pack, wenn sie tanzt, die Revolution.

3. Strophe:

Das Volk liebte immer die drallen Fraun mehr als die dürren Stöcke, die Brüste haben zum Brückenbaun und breite Segel als Röcke. Mit denen kommst du über den wilden, reißenden Fluss, und die sind eine sichere Fähr‘ in Gefahr sowie im Genuss. So lieben wir bis zum Morgen herbei uns Tochter und Sohn. Die gehören zum gleichen Pack, wenn sie tanzt, die Revolution.

weitere Lieder:

…da ist nichts Besonderes Der Prenzlauer Berg ist ein ganz flacher Berg, wie die Brüst‘ eines Mädchens mit zwölfeinhalb Jahren. Und er liegt, wie dieselben, nördlich vom Zentrum. Da ist nichts Besonderes dran!
Kleines Friedenslied Wir haben einen Frieden vor, wie keiner war bis heut, seit auf der Erde Menschen gehen ein Frieden weit und breit. Der Krieg begann, so glaubte man, wenn...
Lied vom Klassenkampf 1968 Ich hatte heute ein Buch in der Hand, da stand ’ne Menge vom Klassenkampf, da stand wie der Sklave den Knüppel nahm, wie der Bauer in Schwaben zum Morgenstern kam. Warum die Commune in Paris nicht blieb und warum der Pro...
Regenbogenlied Siehst du den Regenbogen, am Himmel lang gespannt liegt er wie eine Brücke über dem Vaterland.
Russischlehrer Weidner Den Russischlehrer Weidner, den mochten wir sehr gern, der hatte was von einem würd ‚gen alten Herrn. An einer Silberkette hing seine Taschenuhr, die Hose war zerknittert, weil er mit ’n Fahrrad fuhr. Die ersten Russisch...