1. Strophe:

Viele bunte Blätter siehst du hier im Kreis, siehst du hier im Kreis. Liegen da und träumen sind dabei ganz leis.

2. Strophe:

Doch der Wind er pustet, weckt die Blätter auf, weckt die Blätter auf. Sie wirbeln durcheinander, stehen alle auf.

3. Strophe:

Viele bunte Blätter tanzen hin und her, tanzen hin und her. Der wilde Wind er pustet, die Blätter freu’n sich sehr.

4. Strophe:

Der Wind, er ist nun müde, zieht sich zurück nach Haus, zieht sich zurück nach Haus. Die bunten Blätter schlafen, ruhen sich nun aus.

weitere Lieder:

Wenn wir beim Spazierengehn Wenn wir beim Spazierengehn wartend an der Ecke stehn, kommt er freundlich und erklärt, wie man Straßen überquert.
Summ, summ, summ Summ, summ, summ, Bienchen summ herum. Ei wir tun dir nichts zuleide, flieg nur aus, in Wald und Heide. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum.
Storch, Storch, Schnibelschnabel Storch, Storch, Schnibelschnabel, mit der langen Ofengabel, fliege über’s Bäckerläden, hol mir eine Semmel raus.
Wir haben einen Chor Wir haben einen Chor, da singen viele Kinder, singen viele Kinder fleißig mit.
Braver, braver Nikolaus Braver, braver Nikolaus, bring den Kindern was ins Haus! Die Großen lässt du laufen, die können sich was kaufen.