1. Strophe:

Die Scheuer winkt, der Wagen rollt, wir springen hinterdrein. Hoch oben blinkt der Garben Gold, huch-hei! Wir fahren ein. Tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la. Tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la.

2. Strophe:

Den Dorfplatz krönt der Erntekranz. Die Arbeit ist vollbracht. Musik ertönt zum frohen Tanz. Der Landmann singt und lacht: Tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la. Tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la.

3. Strophe:

Juchheißa! Bunte Bänder wehn. Nun reich mir deine Hand. Heut kann sich froh im Tanze drehn, wer gestern Garben band. Tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la. Tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la, tral-la-la-la.

weitere Lieder:

Eine Seefahrt, die ist lustig Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön, ja, da kann man manche Leute an der Reling spucken sehn. Hollahi, hollaho, hollahia, hia, hia, hollaho! Hollahi, hollaho, hollahia, hia, hia, hollaho!
Kartöffelchen, Kartoffel Wer hält sich noch im Feld versteckt? Kartöffelchen, Kartoffel! Der Roder hat sie aufgedeckt, Kartöffelchen, Kartoffel. Der Sack wird voll, das Feld geräumt, Kartöffelchen hat ausgeträumt, hat ausgeträumt.
Ja, der bergsche Fuhrmann Ja, der bergsche Fuhrmann, der muss ein´n Wagen hab´n. Damit fährt er den Berg hinan, damit fährt er den Berg hinan, jö, jö, jö! A – hüh!
Wenn Fastnacht ist Wenn Fastnacht ist, wenn Fastnacht ist, da sind wir Kinder froh; da machen wir´s wie alle Leut und tanzen fröhlich so: Tral-la-la-la-la! mal links herum, tral-la-la-la-la! gradaus. Tral-la-la-la-la! mal rechts herum, da ...
Das Fohlen Wen wollen wir denn holen? Ja, unser kleines Fohlen. Es springt herum und lässt sich treiben; denn es will noch draußen bleiben.