1. Strophe:

Sie hatten eine Grenze gezogen, quer durch das geschlagene Deutschland, und haben uns auch um die Wärme betrogen – die Steinkohle in ihrer harten Hand.

2. Strophe:

Nach Wärme mussten wir graben, in der Spremberger Heide im Sand. Abends saßen wir in der Kneipe, die wurde Schwarze Pumpe genannt.

3. Strophe:

Die Sehnsucht hieß: Elektrischer Strom, ohne den dreht sich doch kein Rad. Haftentlassene und Aktivisten und Bäcker bauten ein Kombinat.

4. Strophe:

Mancher hielt seine Knochen hin, stieß den Kopf sich wund. Und mancher hielt seine Tasche auf und stieß sich dick und gesund.

5. Strophe:

Und alle mussten doch irgendwie leben. Baracken reichen da nicht! So stellten wir einer alten Stadt ein paar neue Häuser ins Gesicht!

6. Strophe:

Die sollten nur 10 Jahre stehn, so standen sie lange im Dreck. Kultur und Bäume warn zuviel, denn: Wer räumts wieder weg?

7. Strophe:

Aber der tödlichen Planung zum Trotz, zogen die Mutigen los, und stellten ihre Zelte auf, an einem ersoffenen Kohleloch.

8. Strophe:

Und zwangen die toten Halden zum Strand – der Brikettbude zwangen sie Filter auf. Nahmen für ein Stückchen Himmel Sonnenbrand und Ruß in Kauf.

9. Strophe:

Haben sich einen Tierpark gebaut, da führen sie sonntags ihr Lächeln aus. Schwitzen im überfüllten Café – und sind schon ein bisschen zu Haus.

weitere Lieder:

Kommunisten Sie sind im Volk wie Hefe im Teig, beide braucht es zum Brot, beide zur Arbeit und beide zum Streik, beide gegen die Not.
Wir sind schon dreihundert Millionen Wir sind schon dreihundert Millionen paar Hände, dreihundert Millionen Köpfe, dreihundert Millionen an der Zeitenwende.
Vaterlandslied Mein Vaterland ist wie ein Baum mit einer weiten Kron‘, mit Ästen zum Abhaun und neuen Trieben schon. Und jedes Frühjahr macht ihn schön und macht ihn weit und dicht, doch fällt auch immer mal ein Frost, der zu viele Zwe...
Die große Kumpanei Die große Kumpanei ist eine saubere Zunft, Strauß um, o Graus um, zu dumm, dumm, dumm! Vor Weihnachten hielten sie Zusammenkunft: Riesige Kriesige, schrumm, schrumm, schrumm! Fein oder grob: Geld kostet´s doch. Braune Pf...
Träume werden Rauch Gras gesät hab ich in deinem Garten, doch die Vögel kommen wohl nicht mehr. Welcher Mond hat dich mir fortgenommen? Ach, die Hände dieser Welt sehr leer. Auf dem Balkon der Nächte erfriert der Himmel auch. Die Liebe wird...