1. Strophe:

Um das Haus ringsumher reiten schmucke Reiter. Weil ich arm aber bin, reiten alle weiter. To i hola, hola,la, la to i hola, hola,la,la!

2. Strophe:

Bin ich arm, ohne Geld, nehm ich doch nicht jeden. Will er mich, muss er erst mit der Mutter reden. To i hola, hola,la, la to i hola, hola,la,la!

3. Strophe:

Sagt man mir, ich sei stolz, ist das glatt gelogen. Hat mich doch Mütterchen ordentlich erzogen. To i hola, hola,la, la to i hola, hola,la,la!

4. Strophe:

Mägdelein, blond und fein, du kannst mir gefallen. Wähle dich gleich für mich von den Mädchen allen. To i hola, hola,la, la to i hola, hola,la,la!

weitere Lieder:

Bieten Parkplatz – suchen Wohnung Tandarada, Tandarada, Tandaradei nur bei Gras und Akelei oder auf der Bank im Park stört die Leidenschaften stark. Bieten Parkplatz suchen Wohnung. Tandarada, Tandarada, Tandaradei, nur bei Gras und Akelei oder auf der B...
Jetzt fängt das schöne Frühjahr an Jetzt fängt das schöne Frühjahr an, und alles fängt zu blühen an auf grüner Heid‘ und überall.
Zugvögel Siehst du die Zugvögel, Marie, die ziehen nach dem warmen Wetter, wo es viel Arbeit gibt für sie, da lieben und da lachen sie, du hältst die Vögel nicht, Marie, die ziehen nach dem warmen Wetter.
In allen Sprachen Die Sonne schickt der Erde Wärme zu und Licht, Macht da ´ne Negerhaut und dort ein Bleichgesicht. Ob du am Kongo, an der Elbe – eines bleibt dasselbe: Blut ist rot, und das verfärbt sich nicht. In allen Sprachen liebt ma...
Der Winter ist vergangen – Altniederländisch 1537 Der Winter ist vergangen, ich seh des Maien Schein. Ich sehr die Blümlein prangen, des ist mein Herz erfreut. So fern in jenem Tale, da ist gar lustig sein, da singt Frau Nachtigalle und manch Waldvögelein.