1. Strophe:

Steppe rings umher, fern der Weg sich schwang. Schwager Postillion mit dem Tode rang. Schwager Postillion mit dem Tode rang.

2. Strophe:

Dem Gefährten sein still ins Aug er sah, in der Steppe hier senke mich ins Grab, in der Steppe hier senke mich ins Grab.

3. Strophe:

Sag der Liebsten mein, dass ich ruhe hier, bring als Abschiedsgruß dieses Brieflein ihr, bring als Abschiedsgruß dieses Brieflein ihr.

4. Strophe:

Und mit letzter Kraft, als der Tod schon kam, vom Genossen er traurig Abschied nahm, vom Genossen er traurig Abschied nahm.

weitere Lieder:

Das Birkenblatt Ein Birkenblatt schwebt sacht wie Rauch vom Baume welk und müd, zur Rast spielt die Harmonika das Herbsttraumwalzerlied. Die Bässe klagen durch den Tann, und rings beim Abendschein, da lauschen wie im Zauberbann die lieb...
Sozialistenmarsch (1891) Auf, Sozialisten, schließt die Reihen! Die Trommel ruft, die Banner wehn. Es gilt, die Arbeit zu befreien, es gilt der Freiheit Auferstehn! Der Erde Glück, der Sonne Pracht, des Geistes Licht, des Wissens Macht, dem ganz...
Da hat vor fuffzich Jahren Der achte Industriestaat der Welt heißt DDR. Was uns darauf so stolz macht, stört André Deutsche sehr. Dass man sogar in Preußen den Sozialismus macht – da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht, da hat vor fuff...
Moskau im Mai Wie Sonnenlicht die Nacht durchbricht, in jedem Kampf wirst du bestehn. Mein Heimatland, mein Vaterland, mein Moskau, du bist gar so schön.
Black and white Gib uns die Hand, mein schwarzer Bruder! Gib uns die Hand, mein armer Bruder! Gib uns die Hand, mein starker Bruder! „Black and white“ werden verändern die Welt!