1. Strophe:

Sonne, Sonne, scheine heller, deine goldenen Strahlen breite aus. Auf, ihr Freunde, schreitet schneller, gleicher Schritt bringt uns stärker noch voraus. Refrain: Unsre Körper, unsre Herzen bleiben jung davon, bleiben jung davon, bleiben jung davon.

2. Strophe:

Lieber Sturmwind, blas noch fester, mach die Brust und den Kopf uns kühl und frisch! Nur wer jung bleibt, bleibt auch Bester, und der Wind macht mit grillen reinen Tisch. Refrain: Unsre Körper, unsre Herzen bleiben jung davon, bleiben jung davon, bleiben jung davon.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Lieber Regen, wasch die Köpfe voller Schwung und mit nasser Freundeshand. Darum scheuen dich nur Tröpfe: Du lehrst Mut und verbrühst nicht den Verstand. Refrain: Unsre Körper, unsre Herzen bleiben jung davon, bleiben jung davon, bleiben jung davon.

4. Strophe:

Freunde, vorwärts, nun aufs Ganze! Unsre Losung heißt: immer nur hinein! Torwart springe, stoße tanze! Hinter dir muss die Welt zu Ende sein! Refrain: Unsre Körper, unsre Herzen bleiben jung davon, bleiben jung davon, bleiben jung davon.

Refrain:

Keine Angst vor Hitz und Kälte, härte froh dich ab. Sport voran, ja, voran. Ja Sport voran, voran, voran! Seid bereit! Ob Tag, ob Nacht, ja, zu jeder Zeit, zu jeder Stunde immer bereit, seid bereit, seid bereit, seid bereit.