1. Strophe:

Sonne, steig am Himmel auf, wecke alle Blümlein, wecke alle Tierlein!

2. Strophe:

Blauer Himmel in der Höh, Sonne kommt gegangen. Wolln die Strahlen fangen

3. Strophe:

Bäumchen streckt die Zweige aus, alle Vögel Singen. Alle Lieder klingen.

weitere Lieder:

Kater hat im Lenz erfahren Kater hat im Lenz erfahren: Kätzchen gibt´s mit grauen Haaren auf der Wiese hinterm Haus. „Mau, ich such mir eines aus! Kätzchen, Kätzchen kleine, eines wird die Meine!“
Der Schaffner hebt den Stab Der Schaffner hebt den Stab: Jetzt fährt der D-Zug ab. So fasst euch an, so fasst euch an, wir fahren mit der Eisenbahn, der Eisenbahn.
Späte Rosen im Garten Späte Rosen im Garten – der Winter lässt warten. Süße Trauben und Beer’n – der Winter ist fern.
Hört, es pfeift der Fink Hört, es pfeift der Fink! Aus den Betten flink! Seht nur, die Sonn uns lacht, Wind säuselt leis und sacht – Kinder, vorbei, vorbei ist die Nacht. Seht nur, die Sonn uns lacht, Wind säuselt leis und sacht – Kinder, vorbei...