1. Strophe:

Sonne, steig am Himmel auf, wecke alle Blümlein, wecke alle Tierlein!

2. Strophe:

Blauer Himmel in der Höh, Sonne kommt gegangen. Wolln die Strahlen fangen

3. Strophe:

Bäumchen streckt die Zweige aus, alle Vögel Singen. Alle Lieder klingen.

weitere Lieder:

Im Winter trägt der Regentropfen Im Winter trägt der Regentropfen einen weichen Pelz aus Schnee. Legt sich damit auf die Wiese, so tut ihr der Frost nicht weh.
Braver, braver Nikolaus Braver, braver Nikolaus, bring den Kindern was ins Haus! Die Großen lässt du laufen, die können sich was kaufen.
Die Mühle Die Mühle, die braucht Wind, Wind, Wind, sonst geht sie nicht geschwind, -schwind, -schwind, die Mühle, die braucht Wind, Wind, Wind, sonst geht sie nicht geschwind.
Viele bunte Blätter Viele bunte Blätter siehst du hier im Kreis, siehst du hier im Kreis. Liegen da und träumen sind dabei ganz leis.
Nur in Frieden können wir uns freun Nur in Frieden können wir uns freun. Nur im Frieden werden satt wir sein. Nur im Frieden ist das Leben schön. Darum lasst die Friedensfahnen wehn!