1. Strophe:

Sonne, steig am Himmel auf, wecke alle Blümlein, wecke alle Tierlein!

2. Strophe:

Blauer Himmel in der Höh, Sonne kommt gegangen. Wolln die Strahlen fangen

3. Strophe:

Bäumchen streckt die Zweige aus, alle Vögel Singen. Alle Lieder klingen.

weitere Lieder:

Hans hat Hosen an Hans hat Hosen an und die sind bunt, und ein Mützchen auf und das ist rund. Kunterbunte Höschen, Frack mit rotem Schößchen! Hans hat Hosen an und die sind bunt.
Späte Rosen im Garten Späte Rosen im Garten – der Winter lässt warten. Süße Trauben und Beer’n – der Winter ist fern.
Am ersten Mai Schmückt euer Haus am ersten Mai mit frischem Maiengrün und seht, wie alle stolz und frei durch unsre Straßen ziehn, durch unsre Straßen ziehn.
Bimmelt was die Straße lang Bimmelt was die Straße lang, kling und klang und kling und klang. Hält ein Schlitten vor dem Tor, und ein Schimmel schnauft davor.
Miezekatze, tanze Miezekatze, tanze, Miezekatze, du, schlage mit dem Schwanze den Takt dazu.