1. Strophe:

Sing, Soldat sing, du Mann mit dem Gewehr! Sing, Soldat sing, weit war der Weg und schwer. Bei der Rast im grünen Gras, sing von deinen Träumen was, von Soldatenlieb und -ehr´!

2. Strophe:

Sing, Soldat sing! Dein Haus erwartet dich. Sing, Soldat sing! Es sehnt dein Mädchen sich. Einst trittst du zu deiner Braut unters Fenster und sagst laut: “ Mädel. Grüß dich, da bin ich!“

3. Strophe:

Sing, Soldat sing vom Haus, zu dem dich´s zieht! Sing, Soldat sing! Auch dort hört man dein Lied. Seinem Haus hat Ruhm gebracht, wer sein Vaterland bewacht. Sing, Soldat, wir singen mit!

weitere Lieder:

Die Neulehrerin Ein Lehrgang, und schon war sie Neulehrerin und sie hatte ein hartes Brot. Gar nicht so einfach, der Neubeginn zu Zeiten der Volksbildungsnot. „Schule“, gut lesbar stand ’s über dem Tor, das stehengeblieben war. Sehr vie...
Sommer 69 Seht an, was unser Sommer hat: rote Ohren, roter Mohn, sommerheiße Diskussion, tausend Lieder in der Stadt. Keine Floskeln, keine Phrasen! Wo wir wohnen, zählt das nicht. Ernstsein ohne Trübsalblasen gibt ein freundliche...
Gerechtigkeit Da mag denn fehlen mancher Wein und mancher Trost für manches Leid, doch es wird Kommunismus sein und seine Zeit, die unsere Zeit.
Kleine politische Lehre für den Hausgebrauch Zwei Männer saßen einst beim Rum, sie tranken und sie tranken. Da fiel der eine plötzlich um, der andere tat nur schwanken. Der eine nun, horizontal, lag ds als wie von Sinnen, der andere, noch vertikal, der wollte dem e...
Links, links, links – Roter Wedding Roter Wedding grüßt euch, Genossen, haltet die Fäuste bereit! Haltet die roten Reihen geschlossen, dann ist der Tag nicht mehr weit! Kämpfen wir als Sozialisten endlich in einer Front! Arbeitsbrüder, Kommunisten, Rot Fro...