1. Strophe:

Schnee fällt auf die Erde leise. Weihnachtsmann geht auf die Reise, trägt in seinem großen Sack so viel Schönes huckepack.

2. Strophe:

Scheinen hell am Baum die Kerzen, zieht die Freude in die Herzen. Lieb und Freude müssen sein, wo der weihnachtsmann kehrt ein.

Refrain:

Weihnachtsmann, du bringst viel Freud für kleine und auch große Leut.

weitere Lieder:

Einen Kreisel, groß und bunt Einen Kreisel, groß und bunt, lass ich gerne springen. Brauche dazu nur ganz sacht meinen Stock zu schwingen. Refrain: Kreisel, Kreisel dreh dich! Kreisel, Kreisel dreh dich! Tanze hin und tanze her und ich springe hinte...
Auf dem Turm der Gockelhahn Leise, leise, schweig fein still, weil die Welt jetzt schlafen will, weil die Welt jetzt schlafen will.
Ach, du lieber Augustin Ach, du lieber Augustin, Augustin, Augustin, ach, du lieber Augustin, alles ist hin!
Diese Pfützen Diese Pfützen, wie sie spritzen, fährt ein Auto mal vorbei. Große Leute gehn zur Seite, kleine machen viel Geschrei.
Lass doch den Kopf nicht hängen Lass doch den Kopf nicht hängen, du bist doch nicht allein, so wie dir geht’s auch ander’n, morgen wird’s besser sein.