1. Strophe:

Ich habe eine Flöte und die macht fi-de-litt. Wer sich darauf recht gut versteht, der flötet lustig mit: Fi-de-litt, fi-de-litt, fi-de-litt und fi-de-litt, litt, litt. Fi-de-litt, fi-de-litt, fi-de-litt und fi-de-litt.

2. Strophe:

Ich habe einen Triangel, der klingt mit hellem Ton. Man schlägt leis mit dem Stäbchen an. Hört ihr! Ich spiele schon: Kling-klang-kling, kling-klang-kling, kling-klang-kling und kling-klang-kling, klang, kling. Alle: Kling-klang-kling, kling-klang-kling, kling-klang-kling und kling.

3. Strophe:

Ich hab eine Trompete, die schmettert, was sie kann, Ich übe fleißig jeden Tag, fang stets von vorne an: Tä-tä-rä, tä-tä-rä, tä-tä-rä und tä-tä-rä, tä, tä. Alle: Tä-tä-rä, tä-tä-rä, tä-tä-rä und tä-tä-rä.

4. Strophe:

Ich habe eine Trommel und spiel in euern Reihn. Bei mir geht’s ganz genau im Takt; das will verstanden sein: Trom-te-rom, trom-te-rom, trom-te-rom und trom-te-rom, tom, tom. Alle: Trom-te-rom, trom-te-rom, trom-te-rom und trom-te-rom.

5. Strophe:

Ich habe eine Pauke, seht, die ist groß und schwer. Da schlag ich feste darauf los und das gefällt mir sehr: Bum-be-rum, bum-be-rum, bum-be-rum und bum-be-rum, bum, bum. Alle:Bum-be-rum, bum-be-rum und bum-be-rum.

6. Strophe:

Ich bin der Dirigente, nun spielt, das alles klingt! Stimmt eure Instrumente gut, dass uns das Stück gelingt:

weitere Lieder:

Wir freun uns auf das Lernen Wir freun uns auf das Lernen, sind wir auch jetzt noch klein, drum gehen wir zur Schule und wollen fleißig sein.
Tanzlied im Mai Zum Reigen herbei im frühlichen Mai! Mit Blüten und Zweigen bekränzt euch zum Reigen! Im Fröhlichen Mai zum Reigen herbei!
Soll’s nur regnen, soll’s nur schnein Soll’s nur regnen, soll’s nur schnein, stört uns gar nicht viel. Heizen wir den Ofen ein, machen wir in Spiel! Bleiben wir vergnügt zu Haus, lachen wir das Wetter aus! Soll’s nur regnen, soll’s nur schnein – wir wollen f...
Trara! Die Post ist da Trara, die Post ist da, trara, die Post ist da! Von weitem hört man schon den Ton, sein Liedchen bläst der Postillion. Er bläst mit starker Kehle, er bläst aus froher Seele. Die Post ist da, trari, trara, die Post ist da...