1. Strophe:

In unserm kleinen Gärten, da steht ein Apfelbaum. Er trägt viel weiße Blüten, so viel, man glaubt es kaum.

2. Strophe:

Die fleißgen Bienen summen und fliegen hin und her, bestäuben all die Blüten. Das freut uns alle sehr.

3. Strophe:

Und sehe ich dann später einmal den Baum mir an, da hängen schon die grünen, ganz kleinen Äpfel dran.

4. Strophe:

Sie wachsen immer schneller und schaukeln froh im Wind. Die Sonne macht sie süß und reif. Wie rot die Bäckchen sind!

weitere Lieder:

Im Sommer gehen wir baden Im Sommer gehen wir baden, juchheißa, das ist fein! Die Sonne macht das Wasser warm, da springen wir hinein.
Setzt der Kran heut Block auf Block Setzt der Kran heut Block auf Block, wächst das Haus schnell Stock um Stock. Morgen schon wird Richtfest sein. Bald ziehen viele frohe Menschen ein.
Bald steigen wir ins Raumschiff ein Bald steigen wir ins Raumschiff ein und fliegen auf den Mond und schauen einmal selber nach, wer wohl da oben wohnt!
Nun reicht euch die Hände Nun reicht euch die Hände, der Tag geht zu Ende, und singet recht schön: Auf Wiedersehn!
Stachlig grüne Igelein Stachlig grüne Igelein sammle ich ins Körbchen ein. Schlage ich sie auf zu Haus, kommen braune Kugeln raus.