1. Strophe:

Rurumpel, ruschumpel, jetzt geht es aufs Feld! Ha ha ha ha ha ha, ha ha ha ha ha ha! Rurumpel, ruschumpel, das Feld wird bestellt! Ha ha ha ha ha ha, ha ha ha ha ha ha! Nicht rechts und nicht links, schnurgrad, gradeaus, so fallen die Körner zum Trichter heraus. Rurumpel, ruschumpel, jetzt geht es aufs Feld! Ha ha ha ha ha ha, das Feld wird bestellt.

2. Strophe:

Kaum liegen sie wohlig in goldenen Reihn, ha ha ha ha ha ha, ha ha ha ha ha ha! Da kommt eine Egge und bettet sie ein, ha ha ha ha ha ha, ha ha ha ha ha ha! Dakommt eine Walze und drückt sie ganz fest hinein in das duftige ha ha ha ha ha ha, erdbraune Nest.

3. Strophe:

Rurumpel, ruschumpel, kaum vier Wochen drauf, ha ha ha ha ha ha, ha ha ha ha ha ha! Rurumpel, ruschumpel, die Saaten gehen auf, ha ha ha ha ha ha, ha ha ha ha ha ha! Die Körner so viel, dass kein Sack sie mehr misst! Das gibt eine Ernte, ha ha ha ha ha ha, die keiner vergisst!

weitere Lieder:

Der 1. Mai Aus blauem Himmelsfenster schaut der Frühling auf die Stadt, die heute sich wie eine Braut so schön gekleidet hat.
Marsch der roten Jungpioniere Links, links, links, zwei, drei, vier, links, links Pionier! Pioniere im gleichen Schritt, wer geht mit uns mit? Mit uns kommen aus Qual und Not geschundene Kinder ohne Brot. Vorwärts! Vorwärts! Immer bereit! Wir Pionier...
Die Brücke Wir tragen die Steine zum Uferrand, wo unsere alte Brücke stand, da soll die neue den Strom bezwingen mit tausend Streben hinüber schweben und Bögen solln sich ins Weite schwingen und binden Land an Land.
Heut ist ein Tag zum Feiern Heut ist ein Tag zum Feiern, heute ist ein wunderschöner Tag! Schmettert hell, ihr blitzenden Fanfaren, schmettert heller überm Trommelschlag! Laut klopft das Herz vor Freude, alle gehen im schönsten Festtagskleid. Wir b...
Wir lieben unsre Heimat Im Frühling erwachen die Blumen, im Sommer wächst Korn und Klee, im Herbst, da stürmen die Winde und im Winter schneit´s den Schnee.wir lieben unsere Heimat, denn sie ist groß und schön, wir fassen uns fest bei den Hände...