1. Strophe:

Ringelrosen, Rosmarin, stehn in unserm Garten. Kuckucksblumen und Jasmin auf die Sonne warten.

2. Strophe:

Gänseröschen, Akelei, Krokus, Maienglöckchen haben aus der Schneiderei neue bunte Röckchen.

3. Strophe:

Fehlt einmal der Sonnenschein, lasst euch nicht verdrießen, wenn es regnet, o, wie fein, braucht ihr nicht zu gießen.

4. Strophe:

Blumen in der Sonnenglut wolln wir fleißig pflegen. Gießen tut den Blumen gut, Gießen, Sonne, Regen.

weitere Lieder:

Ting tang tralala / Kreisspiel Ting tang tralala, wer ist in meinem Tore? Ein wunderschönes Mägdelein, das sprach zu mir: „Erster Stein, zweiter Stein, dritter Stein Mädchen/ Junge, du sollst mit mir sein!“
Sind die Lichter angezündet Sind die Lichter angezündet, Freude zieht in jeden Raum; Weihnachtsfreude wird verkündet unter jedem Lichterbaum. Leuchte, Licht, mit hellem Schein, überall, überall, soll Freude sein.
Auf der Mauer, auf der Lauer Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ne kleine Wanze. Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ne kleine Wanze. Seht euch mal die Wanze an, wie die Wanze tanzen kann. Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ne kleine Wanze.
Kuckuck, wo bist du Kuckuck, wo bist du? „Im Walde!“ Was hast du? „Ein Ei!“ Bitte, gibt’s mir! „Du brauchst nichts! Kuckuck, Kuckuck!“
Setzt der Kran heut Block auf Block Setzt der Kran heut Block auf Block, wächst das Haus schnell Stock um Stock. Morgen schon wird Richtfest sein. Bald ziehen viele frohe Menschen ein.