1. Strophe:

Ringelrosen, Rosmarin, stehn in unserm Garten. Kuckucksblumen und Jasmin auf die Sonne warten.

2. Strophe:

Gänseröschen, Akelei, Krokus, Maienglöckchen haben aus der Schneiderei neue bunte Röckchen.

3. Strophe:

Fehlt einmal der Sonnenschein, lasst euch nicht verdrießen, wenn es regnet, o, wie fein, braucht ihr nicht zu gießen.

4. Strophe:

Blumen in der Sonnenglut wolln wir fleißig pflegen. Gießen tut den Blumen gut, Gießen, Sonne, Regen.

weitere Lieder:

Auf dem Bauplatz in der Stadt Auf dem Bauplatz in der Stadt lädt ein Auto Steine ab, auch Beton so schwer und grau. Schnell geht jetzt der Häuserbau.
Der Sommer ist vorüber Der Sommer ist vorüber, die Blumen sind verblüht, nun stimmet an mit Brausen, der Herbst sein lustig Lied. Er jagt durch alle Bäume, er jagt sich fast zu Tod und all die grünen Blätter, die färbt er gelb und rot.
Sputnik, Sputnik, sause Sputnik, Sputnik, sause, sause um die Welt, sieht von oben Städte, Dörfer, Wald und Feld.
Große Leute, kleine Leute feiern Ersten Mai Große Leute, kleine Leute feiern Ersten Mai und in meinem neuen Kleidchen bin ich auch dabei.