1. Strophe:

Siehst du den Regenbogen, am Himmel lang gespannt liegt er wie eine Brücke über dem Vaterland.

2. Strophe:

Der kommt stets nach dem Regen und kündet bessre Zeit. Ihn setzten auf die Fahne die Bauern einst vorm Streit.

3. Strophe:

Ist er nicht eine Brücke über vielhundertmal jähr und schließt die große Lücke, die Deutschlands schwäche war.

4. Strophe:

Vierhundert Jahr fast Ruhe, nur ab und zu ein Schuss. Den Kämpfen der Bundschuhe folgt ein langer Schluss.

5. Strophe:

Stark stets im Denken, stark in der Theorie, Revolution in Köpfen, die Andern machten sie.

6. Strophe:

Und das sollt lange dauern, trotz 48 März. Das Rad deutscher Geschichte trieb langsam nur vorwärts.

7. Strophe:

Und wie war das November, der voller Hoffnung war. Wie ist sie uns erfroren über das kalte Jahr.

8. Strophe:

Und als wir frierend standen, in fremdem Schnee verschneit, auf diesem Umweg fanden doch in die neue Zeit.

9. Strophe:

Und unter neuen Fahnen und rotem Morgenstern beendeten die Zeit der Knechte und der Herrn.

10. Strophe:

Sahn wir: Der Regenbogen reicht bis zu uns herauf, und wo wir heute stehen, da hört er noch nicht auf.

11. Strophe:

Und kommt die Sonne wieder, die Brücke, sie verschwimmt. Wir brauchen sie wohl wieder, wenn wir im Zweifel sind.

weitere Lieder:

Um das Haus ringsumher Um das Haus ringsumher reiten schmucke Reiter. Weil ich arm aber bin, reiten alle weiter. To i hola, hola,la, la to i hola, hola,la,la!
Ja, wer Geld hat (1960) Und wer Geld hat, der kann trotz der Krise prassen und wer keins hat, muss sein Hemd im Leihhaus lassen. Angeschmiert sind wir ganz schön. Wer’s noch nicht glaubt, der soll doch lieber gehen.
Lied der unruhvollen Jugend Wir lieben der Heimat Wälder, die Berge, Ströme und Felder, dass rings unser Land erblühe, soll all unser Sorgen sein! Refrain: Durchstreift die Fernen. Kein Sturm hält uns zurück. Im Flug zu den Sternen baun wir unsrer ...
Pionierlied Wir bemühn uns, nur gute Zensuren zu kriegen. Und würden auch gern in den Weltraum fliegen. Wir schreiben viele Briefe nach Leningrad. Und winken jedem Sowjetsoldat. So sind wir, so ist ein Pionier, jawohl.
Kann das schon alles sein? Früh steh ich auf und geh hinaus und komm am Abend müd nach Haus. Find meine Wohnung zu eng und zu klein und frage: Kann das schon alles sein