1. Strophe:

Es steht schon lange in der Zeitung: Du meinst, die Sache mit der Erdgasleitung. Da führen welche irgendwelche Bauarbeiten durch, ich glaube, in der Nähe von Orenburg.

2. Strophe:

In Leipzig halten wir noch mal schnell, dort gibt es Tschapkas und Westen aus Fell. Da haben sich die Leipziger was ausgedacht, gegen den Frost in der Nacht.

3. Strophe:

Und strömt das Erdgas dann durch die Leitung und findet im RWG Verbreitung, da freun sich die Betriebe und da freun sich auch die Leut und da freut sich auch mein Gasfeuerzeug.

Refrain:

Aha, ha, ha, ha – und wir fahren mit dem mit dem nächsten Zug oder stellen uns an die Straße und wir trampen nach Krementschug – unsre Barrikade ist die Trasse.

weitere Lieder:

Lied vom Schiffbau Dröhnen macht die Ohren taub. In die Lungen dringt der Staub. An der Schmiede, glühend heiß, rinnt so mancher Tropfen Schweiß. Doch bevor ein Jahr vergeht, unser neues Schiff entsteht.
Stundenlied Sieben hat die Uhr geschlagen, ´s ist noch warm – nehm ich heut die Braune einfach in den Arm? Raten kann jedermann. Aber mich geht es an. Also guten Abend dann.
In Potsdam wird gebaut In Potsdam wird gebaut. Mal hin und zugeschaut! Das sehn die Kinder gern im Zentrum und am Stern. Hier kommt mal hin für alle ’ne riesengroße Halle. Hier kaufen wir dann ein, ein Bierfass und ein Schwein. Das Bierfass tr...
Ballen sie ihre Fäuste Ballen sie ihre Fäuste, ballen sie ihre Fäuste, dann ist die Sonne für die Welt nicht verloren. Dann ist die Sonne für die Welt nicht verloren.
Lied von den Kranichen Die Kraniche fliegen im Keil, so trotzen sie besser den Winden, so teilen sie besser die Kräfte, weil die Stärkeren fliegen im vorderen Teil und die Schwächeren, die fliegen hinten.