1. Strophe:

Nun steht das Tor des Lebens auf, wir wollen es durchschreiten. Es locken Wege tausendfach mit lichterfüllten Weiten. Es locken Wege tausendfach mit lichterfüllten Weiten.

2. Strophe:

Wir sind ja jung und haben Mut: es wird uns schon gelingen, auch Berge, die zu meistern sind, doch endlich zu bezwingen, auch Berge, die zu meistern sind, doch endlich zu bezwingen.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Wir bauen mit an unserm Haus, in dem wir alle wohnen, für unser Volk, für unser Land, das Haus für Millionen, für unser Volk, für unser Land, das Haus für Millionen.

4. Strophe:

Ihr Freunde, die ihr älter seid, nehmt uns in eurer Reihen. Mit euch in Freundschaft Hand in Hand, muss jedes Werk gedeihen! Mit euch in Freundschaft Hand in Hand, muss jedes Werk gedeihen!