1. Strophe:

Mutti kommt von der Arbeit nun und nimmt mich mit nach Haus. Hat sie dann noch sehr viel zu tun, feg ich die Stube aus. Kocht Mutti Tee, deck ich den Tisch; denn helf ich ihr, so freut sie sich; hat auch mehr Zeit für mich.

weitere Lieder:

Bald fällt von diesen Zweigen Bald fällt von diesen Zweigen das letzte Laub herab. Die Busch´ und Wälder schweigen, die Welt ist wie ein Grab.
Onkel Paul wohnt auf dem Land Onkel Paul wohnt auf dem Land, hia-hia-ho. Sein Hund, der ist uns gut bekannt, hia-hia-ho. Und das wuff-wuff hier, und das wuff-wuff da, hier wuff, da wuff, überall das wuff-wuff…
Reicht euch die Hände Reicht euch die Hände, das Spielen ist nun aus. Die Großen und die Kleinen, die gehen jetzt nach Haus
Fällt vom Himmel, macht dich nass Fällt vom Himmel, macht dich nass. Sag mir doch, was ist denn das? Der Regen, der Regen, der Regen, macht dich nass.
Wir haben uns alle im Kreis aufgestellt Wir singen dem Frieden der allen gefällt, gemeinsam ein Lied mit den Kindern der Welt.