1. Strophe:

Muh, muh, muh, so ruft im Stall die Kuh. Wir geben ihr das Futter. Sie gibt uns Milch und Butter.

weitere Lieder:

Seht den Mann, o große Not Seht den Mann, o große Not, wie er mit dem Stocke droht. Gestern schon und heute noch, aber niemals schlägt er doch. Schneemann, bist ein armer Wicht, hast’n Stock und wehrst dich nicht.
Hochhaus hat so viele Treppen Hochhaus, Hochhaus hat so viele Treppen. Alle Leute, groß und klein, steigen in den Fahrstuhl ein!
Widewidewenne heißt meine Puthenne „Widewidewenne“ heißt meine Puthenne. „Kann nicht ruhn“ heißt mein Huhn. „Wackelschwanz“ heißt meine Gans. Widewidewenne heißt meine Puthenne.
Oma Emilia Meine Oma, die heißt Emilia und sie kennt die schönsten Lieder. Kann ich abends nicht richtig schlafen, rufe ich sie immer wieder: Darauf steht:`Komm, Oma Emilia!´
Ich bin die Frau Hummel Ich bin die Frau Hummel und bitt dich, Kathrinchen, komm mit mir zum Bummel, du fleißiges Bienchen. Summ, summserum, summ, summ, summ, summ, summ, summ. Summ, summserum, summ, summ, summ, summ, summ, summ.