1. Strophe:

Mein Vater wird gesucht, er kommt nicht mehr nach Haus. Sie hetzen ihn mit Hunden, vielleicht ist er gefunden; und kommt nicht mehr nach Haus.

2. Strophe:

Oft kam zu uns SA und fragte, wo er sei. Wir konnten es nicht sagen, sie haben uns geschlagen, wir schrien nicht dabei.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Die Mutter aber weint, wir lasen im Bericht, der Vater sei gefangen und hätt sich aufgehangen; das glaub ich aber nicht.

4. Strophe:

Er hat uns doch gesagt, so etwas tät er nicht. Es sagten die Genossen, SA hätt ihn erschossen ganz ohne ein Gericht.

5. Strophe:

Heut weiß ich ganz genau, warum sie das getan. Wir werden doch vollenden, was er nicht konnt beenden und Vater geht voran!