Mädel mit dem roten Rock, komm her zu mir. Beide Hände reich ich dir, komm, tanz mit mir. Hopsa, hopsa, tanzen wir im Kreis herum, und die Geige spielt dazu ihr Dideldum. 

So haben wir es gespielt:
Die Kinder stehen sich im Kreis paarweise mit weitem Abstand gegenüber. Das eine Kind jeden Paares (Junge) geht auf das andere (Mädchen) zu, fassen sich an den Händen und tanzen. 

weitere Lieder:

Ich und du, und Müllers Kuh (Abzählreim) Ich und du, und Müllers Kuh, Müllers Esel, der bist du.
Kommt ein Mann die Treppe rauf (Fingerspiel) Kommt ein Mann die Treppe rauf, (mit 2 Fingern den Arm des Kindes bis zum Hals hochlaufen) klopfet an, (mit dem Finger an der Stirn des Kindes anklopfen)
Eene, meene, Ditzelchen (Abzählreim) Eene, meene, Ditzelchen, meine Mutter die macht Schnitzelchen. Da geh ich dran und leck, da kommt sie mit dem Steck. Da geh ich zu dem Knecht, der sagt, es wäre recht. Da geh ich zu der Magd, die hat mich ausgelac...
Kreisel, Kreisel, tanz einmal (Kreisspiel) Kreisel, Kreisel, tanz einmal in deinem bunten Kleide! Wenn die Peitsche wieder knallt, hopps ein Stück ins Weite.
Eene, meene, mink, mank (Abzählreim) Eene, meene, mink, mank, pink, pank, ose, bose, backe dich, eia weia weg. Warum bist du weg geblieben und schon wieder da? Dafür musst du Strafe zahlen, sage wie viel Jahr?