In unserm kleinen Garten viel bunte Blumen stehn. Kannst du mir eine nennen, so sollst du mit mir gehn.

So haben wir es gespielt:
Alle Kinder gehn im Kreise. Ein Kind geht außerhalb des Kreises in entgegengesetzter Richtung und wählt am Schluss des Liedes ein Kind aus dem Kreis, das ein Blume, eine Pflanze oder einen Baum nennen soll. Dann gehen beide Kinder außerhalb des Kreises. Das Spiel wird so oft wiederholt, bis alle Kinder des Kreises gefragt worden sind.

weitere Lieder:

Eins, zwei, drei, vier, fünf, Stiefel (Abzählreim) Eins, zwei, drei, vier, fünf, Stiefel, Schuh und Strümpf. Fünf, vier, drei, zwei, eins, besser doch als keins. Sechs, sieben, acht, neun, null, tra tre tri tro trull. Neun, acht, sieben, sechs, sprach die alte Hex...
Enchen, Denchen (Abzählreim) Enchen, Denchen, Gänseschnabe, wenn ich dich im Himmel habe, reiß ich dir ein Beinchen aus, mach ich mir ein Pfeifchen draus. Pfeif ich alle Morgen, hören’s alle Storchen. Geht die Mühle klipp, klapp, kommt der Es...
Mäuschen, Mäuschen komm heraus (Kreisspiel) Mäuschen, Mäuschen komm heraus! „Ich mag aber nicht!“ So kratz ich dir die Augen aus! „So fahr ich zu einem Löchlein raus“
Kommt ein Mann mit Ross und Wagen (Abzählreim) Kommt ein Mann mit Ross und Wagen, will sein Pferd beschlagen lassen, wie viel Nägel muss er haben?
Zehn, zwanzig, dreißig (Abzählreim) 10, 20, 30 – Mädchen, du bist fleißig! 40, 50, 60 – Mädchen, du bist prächtig! 70, 80, 90 – Mädchen, du bist einzig!