1. Strophe:

Lustig, lustig pfeift der Wind sein Liedchen, pfeift der Wind sein Liedchen über unserm Dach. Und vorm Haus der Apfelbaum und der alte Gartenzaun. Und wir singen lustig dieses Liedchen, lustig dieses Liedchen in der Stube nach. Und vorm Haus der Apfelbaum und der alte Gartenzaun. Alles rüttelt, alles schüttelt, alles wackelt mit im Takt. Lustig, lustig pfeift der Wind sein Liedchen, pfeift der Wind sein Liedchen über unserm Dach. (pfeifen) (summen) Di-ri, di-ri, di-ri-dei, di-ri, di-ri, di-ri-dum.

2. Strophe:

Links und rechts und immer rund im Kreise, lustig ist die Weise, die der Wind uns pfeift. Wieg dich, bieg dich, summ sie mit ganz leise unsre kleine Weise, die der Wind uns pfeift. – – – – Summen – – – – – Alles rüttelt, alles schüttelt, alles wackelt mit im Takt. Ja, so, links und rechts und immer rund im Kreise, lustig ist die Weise, die der Wind uns pfeift. (pfeifen) (summen)Di-ri, di-ri, di-ri-dei, di-ri, di-ri, di-ri-dum.

weitere Lieder:

Wir fahren mit der Eisenbahn Wir fahren mit der Eisenbahn durch unser schönes Land. Die andern Kinder winken uns vom Wald und Berg und Strand, die andern Kinder winken uns vom Wald und Berg und Strand.
Ei, ei, ei, ihr Hühnerchen Ei, ei, ei, ihr Hühnerchen, was habt ihr denn getan, was habt ihr denn getan? Fort seit einer Stunde schon ist euer lieber Hahn. Fort seit einer Stunde schon ist euer lieber Hahn.
Liebes Püppchen, schlafe ein Liebes Püppchen, schlafe ein! Ich wiege dich und das ist fein.
Schnick, Schnack, Schneck Schnick, Schnack, Schneck, kommt ja nicht vom Fleck! Musst dein Häuschen tragen und dich immer plagen. Schnick, Schnack, Schneck, kommt ja nicht vom Fleck!
Jetzt kommen viele Musikanten Jetzt kommen viele Musikanten, tsching-de-rassa, bum, bum, bum! Jetzt kommen viele Musikanten, tsching-de-rassa, bum! Dreht euch mal alle um!