1. Strophe:

Schüsse knallen von früh bis spät, wenn der CIA euch zur Party lädt. Mensch, unsre Truppen sind auf dem Damm, ob in Bonn, in Kuba oder Vietnam!

2. Strophe:

CIA, der Studentenfreund, bezahlt den Nationalen Studentenbund. Der CIA ist gar nicht dumm, er hilft den Studenten beim Studium.

3. Strophe:

Ich ging zur Gewerkschaft, meine Stimme abgeben, zu ´ner Frage aus dem politischen Leben. Ich trat mit dem Zettel an die Wahlurne ´ran, ein scharfes Auge sah aus dem Schlitz mich an.

Refrain:

Denn Gott sei Dank, der CIA ist hart, kämpft für die Menschen auf jede Art, mit Kanonen und Spionen, mit Geldern und Lügen. Wer wird wohl als nächster Entwicklungshilfe kriegen?

Gesprochen:

Vietnam, Santo Domingo, Kuba, Indonesien, Griechenland, Guatemala, und Venezuela, Iran, Ghana und die USA. Refrain: Denn Gott sei Dank, der CIA ist hart, kämpft für die Menschen auf jede Art, mit Kanonen und Spionen, mit Geldern und Lügen. Wer wird wohl als nächster Entwicklungshilfe kriegen?

weitere Lieder:

Kleine politische Lehre für den Hausgebrauch Zwei Männer saßen einst beim Rum, sie tranken und sie tranken. Da fiel der eine plötzlich um, der andere tat nur schwanken. Der eine nun, horizontal, lag ds als wie von Sinnen, der andere, noch vertikal, der wollte dem e...
Aber life Ein Lied ist ein Lied erst dann, wenn man’s singt. Wir haben vorm Auftritt uns angeschminkt. (Gesprochen) wir sind unfertig, Leute, altklug und steif aber life, aber life, aber life.
Avanti popolo (Bandiera rossa) Avanti popolo, alla riscossa, bandiera rossa, bandiera rossa. Avanti popolo, alla riscossa, bandiera rossa trionfera.
Hoch die Gläser (1980) Genossen, hoch die Gläser wir stoßen auf uns an. Wie schnell vergisst man doch im Kampf den eigenen Nebenmann. Heiladiladiho, heiladiladiho, heiladiladihei, heiladiladiho.
Wenn dieser Morgen kommt in Vietnam Wenn dieser Morgen kommt und dieser Tag, wenn dieser Morgen kommt und dieser Tag. Da wird ein Lachen sein, ein großes Lachen sein, jedoch viel Zorn noch übrig.