1. Strophe:

Ja, wir nehmen eine Fahne, blaues Tuch mit Sonnenkranz, ist der Spoff auch schief geschnitten, scheint uns unserer Sonne Glanz.

2. Strophe:

Haben Runkeln ausgerissen, sind nach Mecklenburg gefahren, haben manches Ding geschmissen, als wir auf dem Acker waren.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Und wenn abends mal ein Mädchen ganz allein nach Hause muss, Kavalier sein und Begleiter, und belohnt wird´s mit ´nem Kuss.

4. Strophe:

Überall, wo wir schon waren, kenn man unser Leben gut, gebt die Bahn frei – denn wir fahren in die Zukunft frohgemut.

Refrain:

Dran und drauf, drauf und dran, kommt, wir fangen mit der Arbeit an.