1. Strophe:

Lieber alter Mond. bist noch unbewohnt, doch mache dich bereit: Es ist schon bald, schon bald so weit. Dom, dom, dom, dom, dom.

2. Strophe:

Bin ich später groß, flieg ich zu dir los und sehe mir mal an, was man bei dir so sehen kann. Dom, dom, dom, dom, dom.

weitere Lieder:

Auf unsrer Wiese gehet was Auf unsrer Wiese gehet was, wattet durch die Sümpfe.Es hat ein schwarz-weiß‘ Röcklein an und trägt rote Strümpfe. Fängt die Frösche schnapp, schnapp, schnapp.Klappert lustig, klapperdiklapp.Wer kann das erraten?
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein Schlafe, mein Prinzchen, es ruhn Schäfchen und Vögelchen nun. Garten und Wiese verstummt, auch nicht ein Bienchen mehr summt. Luna mit silbernem Schein gucket zum Fenster herein. Schlafe beim silbernen Schein! Schlafe, m...
Kinder, schaut, so viel Schnee Kinder, schaut, so viel Schnee, alles ist weiß, wohin ich seh! Zieht euch warme Mäntel an, wir fangen gleich zu rodeln an!
Hurra ich bin ein Schulkind Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein. Ich trag auf meinem Rücken ein Ränzelein. Fibel, Bleistift, Rechenbuch, ja das ist für mich genug. Ich will fleißig lernen, dann werd ich klug.
Pink, pank, Schmied ist krank Pink, pank, Schmied ist krank, sitzt nun auf der Ofenbank.