1. Strophe:

Lieber alter Mond. bist noch unbewohnt, doch mache dich bereit: Es ist schon bald, schon bald so weit. Dom, dom, dom, dom, dom.

2. Strophe:

Bin ich später groß, flieg ich zu dir los und sehe mir mal an, was man bei dir so sehen kann. Dom, dom, dom, dom, dom.

weitere Lieder:

Kommt ein Häslein angerannt Kommt ein Häslein angerannt, schnuppert in den Wind, reckt sich an dem Wegesrand und läuft fort geschwind.
Was scharrt die alte Henne Was scharrt die alte Henne, gluck, gluck, gluck, fortwährend auf der Tenne, gluck, gluck, gluck? Hat sieben Küchlein kleine, gluck, gluck, gluck, die liefen aus alleine, gluck, gluck, gluck!
Der Sommer, der Sommer Der Sommer, der Sommer kommt jetzt in unser Land, wärmt die Teiche und die Seen. Juchhei, wir können baden gehn! Der Sommer, der Sommer kommt jetzt in unser Land!
Ein Schneider fing ’ne Maus Ein Schneider fing ’ne Maus, ein Schneider fing ’ne Maus, ein Schneider fing ’ne Mi-Ma Maus, Mi-Ma Mause-Maus. Ein Schneider fing ’ne Maus.
Schlitten fahren Feste Schuhe, warme Socken haben alle mitgebracht: Heute gehen wir Schlitten fahren, weil´s geschneit die ganze Nacht, weil´s geschneit die ganze Nacht.