1. Strophe:

Leise, Peterle, leise, der Mond geht auf die Reise. Er hat ein weißes Pferd gezäumt, das geht so still, als ob es träumt. Leise, Peterle, leise!

2. Strophe:

Stille, Peterle, stille, der Mond trägt eine Brille. Ein graues Wölkchen schob sich vor, das sitzt ihm grad auf Nas und Ohr. Stille, Peterle, stille.

3. Strophe:

Träume, Peterle, träume, der Mond guckt durch die Bäume. Ich glaube gar, nun bleibt er stehn, um Peterle im Schlaf zu sehn. Träume, Peterle, träume.

weitere Lieder:

Wo mag denn nur mein Christian sein Wo mag denn nur mein Christian sein? In Hamburg oder Bremen? Wo mag denn nur mein Christian sein? In Hamburg oder Bremen? Seh ich mir seine Stube an, denk ich an meinen Christian. Seh ich mir seine Stube an, denk ich an ...
Hat auch keiner den Löffel vergessen Hat auch keiner den Löffel vergessen? Hat auch keiner den Löffel vergessen? Denn jetzt wolln wir Suppe essen, denn jetzt wolln wir Suppe essen
Drei Chinesen mit dem Kontrabass Drei Chinesen mit dem Kontrabass saßen auf der Straße und erzählten sich was. Da kam die Polizei: Fragt: was ist denn das? Drei Chinesen mit dem Kontrabass.
Einen Roller hab ich Einen Roller hab ich, neu und wundervoll. Mit dem Roller fahr ich, rolle, rolle, rolle, rolle, rolle, rolle, roll.
Tra ri ra, der Sommer, der ist da Tra ri ra, der Sommer, der ist da. Wir gehen in den Garten, wolln auf den Sommer warten. Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da.