1. Strophe:

Steht ein Schneemann vor dem Haus mit der Rübennase. Kommt die kleine Knuspermaus und der braune Hase, und der braune Hase.

2. Strophe:

Winterwind bläst mir Gebraus ab die Rübennase. Frisst sie auf die kleine Maus und der braune Hase, und der braune Hase.

3. Strophe:

Steht ein Schneemann vor dem Haus ohne Rübennase. Sattgefressen ist die Maus – und der braune Hase, und der braune Hase.

weitere Lieder:

Schlitten fahren Feste Schuhe, warme Socken haben alle mitgebracht: Heute gehen wir Schlitten fahren, weil´s geschneit die ganze Nacht, weil´s geschneit die ganze Nacht.
Weil heute dein Geburtstag ist Weil heute dein Geburtstag ist, da haben wir gedacht: wir singen dir ein kleines Lied, weil dir das Freude macht.
Auf der Wiese blühet was Auf der Wiese blühet was, leuchtet weiß im grünen Gras. Es hat Blätter schmal und fein, wird ein Gänseblümchen sein.
Ach, bittrer Winter Ach, bittrer Winter, wie bist du kalt! Du hast entlaubet den grünen Wald. Du hast verblühet die Blümlein auf der Heiden.
Frau Holle, ’s ist Winter Frau Holle, ’s ist Winter. Frau Holle, wir Kinder, wir bitten dich sehr: Schick den Schnee zu uns her!