1. Strophe:

Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun! Lustig, lustig, tral-la-la-la-la, bald ist Niklausabend da, bald ist Niklausabend da.

2. Strophe:

Wenn ich schlaf, dann träume ich: Jetzt bringt Niklaus was für mich. Lustig, lustig, tral-la-la-la-la, bald ist Niklausabend da, bald ist Niklausabend da.

3. Strophe:

Niklaus ist ein guter Mann, dem man nicht g’nug danken kann. Lustig, lustig, tral-la-la-la-la, bald ist Niklausabend da, bald ist Niklausabend da.

weitere Lieder:

Der Vogel singt Der Vogel singt, die Katze schnurrt: Guten Morgen! Guten Morgen! Die Taube auf dem Dache gurrt: Guten Morgen! Guten Morgen!
Im Winter trägt der Regentropfen Im Winter trägt der Regentropfen einen weichen Pelz aus Schnee. Legt sich damit auf die Wiese, so tut ihr der Frost nicht weh.
Machet auf das Tor Machet auf das Tor, Machet auf das Tor, es kommt ein goldner Wagen. Wer sitzt darin, wer sitzt darin? Ein Mann mit goldnen Haaren. Was will er denn, was will er denn? Er will die/den … holen.
Fröhliche Weihnachtszeit Die Rehe, die Hasen, die schlafen im Wald. Der Frost ächzt im Baum und die Winde wehn kalt. Im Garten vorm Haus ist das Tor zugeschneit: Fröhliche, fröhliche Weihnachtszeit!
Wenn Weihnacht ist Wenn Weihnacht ist, wenn Weihnacht ist, wenn Weihnacht ist, dann schmücken wir den Tannenbaum, sein Lichterglanz erfüllt den Raum, wenn Weihnacht ist, wenn Weihnacht ist.