1. Strophe:

Lachender Tag, leuchtende Welt, Sonne strahlt über Feld und Au´n, Augen wollen die Schönheiten schaun dieser wunderbaren Welt. Lachender Tag über Wald und Feld, uns, ja uns gehört diese Welt.

2. Strophe:

Im Himmelsblau, Lerchen so hoch; jubeln von der Herrlichkeit, von den Fluren leuchtend und weit dieser wunderbaren Welt. Lachender Tag über Wald und Feld, uns, ja uns gehört diese Welt.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Unser Lied klingt hinaus, lerchengleich in das strahlende Licht, Sonne siegreich durch Wolken bricht, gibt der Freude weiten Raum. Lachender Tag über Wald und Feld, uns, ja uns gehört diese Welt.