1. Strophe:

Kreisel, Kreisel, tanz einmal in deinem bunten Kleide! Wenn die Peitsche wieder knallt, hopps ein Stück ins Weite.

So haben wir es gespielt:

Kinder stehen sich im Kreis gegenüber. Sie fassen sich paarweise bei den Händen und hüpfen seitwärts im Kreis. Dann bleiben sie stehen und klatschen in die Hände. Danach hüpfen die Kinder des Innenkreises zum nächsten Kind des Außenkreises. So entsteht ein kleiner Wechseltanz, der sooft wiederholt werden kann, bis jeder wieder vor dem ersten Partner steht.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>