1. Strophe:

Kommst du einmal nach Dijon, singt im Brunnen die Fontäne.

2. Strophe:

Sitzt ein Mädchen in der Sonn´, rann aus dem Aug ihr eine Träne.

3. Strophe:

Kam ein Reiterbataillon, wollte reiten hin zur Seine.

4. Strophe:

„Sag, wie heißt du, Schöne, komm!“ „Alles nennt mich Majolaine.“

5. Strophe:

„Warum weinst du, Schöne, komm!“ „Frage nicht, was ich ersehne!“

6. Strophe:

Und das ganze Bataillon kam, zu trösten Majolaine.

7. Strophe:

Kommst du heute nach Dijon, singt im Brunnen die Fontäne.

weitere Lieder:

Verbesserungsvorschlag Mach doch mal einen Verbesserungsvorschlag, und wenn´s nicht klappt, dann steck nicht gleich zurück! Ja, dann mach doch mal einen Verbess´rungsvorschlag, und wenn´s nicht klappt, dann steck nicht gleich zurück!
Regenbogenlied Siehst du den Regenbogen, am Himmel lang gespannt liegt er wie eine Brücke über dem Vaterland.
Kommunisten Sie sind im Volk wie Hefe im Teig, beide braucht es zum Brot, beide zur Arbeit und beide zum Streik, beide gegen die Not.
Rettet Luis Corvalan Als des Volkes Tag zu Ende und die Junta-Nacht begann, da erschossen sie Allende, und in die Faschistenhände fiel auch Luis Corvalan.
Lied aus dem neuen Tag Ich hab ihn kommen sehn, den neuen Tag, in seinem Vorwärtsgehn aus Hammerschlag, in Mut und Zuversicht und Ängstlichsein. Die Menschen waren auch damals nicht aus Stein, die Köpfe waren auch damals nicht aus Holz und man...