1. Strophe:

Kling, klang, klopfen bei dem Schmied, Schmiedgesellen, nimmer müd. Viele Schmiedgesellen, klopfen nimmer müd. Kling, klang, kling, klang, kling, klang, klingt zu uns das Lied.

weitere Lieder:

Ich ging im Walde so für mich hin Ich ging im Walde so für mich hin, ich ging im Walde so für mich hin, und nichts zu suchen und nichts zu suchen, das war mein Sinn, das war mein Sinn.
Ein Schneider fing ’ne Maus Ein Schneider fing ’ne Maus, ein Schneider fing ’ne Maus, ein Schneider fing ’ne Mi-Ma Maus, Mi-Ma Mause-Maus. Ein Schneider fing ’ne Maus.
Kling, klang, glorius Kling, klang, gloribus, wir fahren mit dem Autobus! Kling, klang, glorian, wir fahren mit der Straßenbahn.
Vor unserm Haus Vor unserm Haus, kommt schnell heraus, ein Schneemann soll stehn, stolz anzusehn.
Die Sommerzeit ist wieder da Die Sommerzeit ist wieder da, die Ferien sind gekommen. Die Eisenbahn hat aus der Stadt die Kinder mitgenommen.