1. Strophe:

Es zieht die Rote Jungfront, mit festem Schritt einher. Bei jedem Wind, bei Tag und Nacht, die Rote Jungfront hält die Wacht. Drum Jungproleten, Man für Mann, schließt euch der Roten Jungfront an.

2. Strophe:

Wir tragen als Zeichen die Rote Faust, die auf die Faschisten niedersaust und sollten sie uns widerstehn, ihr Heldenmut wird bald vergehn. Drum Jungproleten, Man für Mann, schließt euch der Roten Jungfront an.

3. Strophe:

Wir tragen noch immer das Sklavenjoch; die Fahne, die Rote, die halten wir hoch. Und wenn ihr zu uns steht im Streit, wir alle sind dann bald befreit. Drum Jungproleten, Man für Mann, schließt euch der Roten Jungfront an.

weitere Lieder:

Arbeiter-Marseillaise Nicht fürchten wir den Feind, stehn wir im Kampf vereint! Marsch, marsch, marsch, marsch und sei’s durch Qual und Not, für Freiheit, Recht und Brot!
Avanti popolo (Bandiera rossa) Avanti popolo, alla riscossa, bandiera rossa, bandiera rossa. Avanti popolo, alla riscossa, bandiera rossa trionfera.
Hoch, Rot Front ! Rot Front soll es dann schallen auf weiter Erdenrund, wir siegen oder fallen für den Sowjet-Völkerbund.
Senkt euch, Banner der blutigen Jahre Senkt euch, Banner der blutigen Jahre, senkt euch über die Helden der Schlacht, froh des Sieges, vergessen wir niemals die ihr Höchstes zum Opfer gebracht.
Sachsenhausenlied Wir schreiten fest im gleichen Schritt, wir trotzen Not und Sorgen, denn in uns zieht die Hoffnung mit auf Freiheit und auf Morgen, denn in uns zieht die Hoffnung mit auf Freiheit und auf Morgen.