Strophe:

Im Garten steht ein Blümelein, Vergissmeinnicht, Vergissmeinnicht. Und wen ich hier am liebsten hab, dem winke ich, dem winke ich.

So haben wir es gespielt:
Die Kinder fassen sich an den Händen und gehen im Kreis. Ein Kind geht innerhalb des Kreises in entgegengesetzter Richtung und winkt einem andere Kind zu. Alle Kinder singen nun das Lied nochmals auf trallala, während die beiden in der Kreismitte tanzen dann beginnt das Spiel von vorn.

weitere Lieder:

Fingerspiel von der Familie (Fingerspiel) Das ist der Vater, lieb und gut, (Daumen) das ist die Mutter mit dem Federhut, (Zeigefinger) das ist der Bruder, stark und groß, (Mittelfinger) das ist die Schwester mit dem Püppchen auf dem Schoß,(Ringfinger) das is...
Ringel, Ringel, Rosen (Kreisspiel) Ringel, Ringel, Rosen, setz ein Töpfchen Wasser bei morgen wolln wir waschen. Kleine Wäsche, große Wäsche, allerhand sehr schöne Wäsche. – Kikeriki –
Punkt, Punkt, Komma, Strich (Abzählreim) Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht. Langer Käse, runde Butter, fertig ist die Schwiegermutter! Arme wie ’ne Acht, ist das nicht ’ne Pracht? Füße wie ’ne Sechs, ist das nicht ’ne Hex? Haare wie ...
Engel, Bengel, lass mich leben (Abzählreim) Engel, Bengel, lass mich leben, will dir meine Schwester geben.
Fünf Schweinchen kommen gelaufen (Fingerspiel) Fünf Schweinchen kommen gelaufen, (die fünf Finger der rechten / linken Hand kommen angelaufen) der Bauer will sie verkaufen: (die linke / rechte Hand wird zur Faust geballt und haut auf den Tisch)