Strophe:

Im Garten steht ein Blümelein, Vergissmeinnicht, Vergissmeinnicht. Und wen ich hier am liebsten hab, dem winke ich, dem winke ich.

So haben wir es gespielt:
Die Kinder fassen sich an den Händen und gehen im Kreis. Ein Kind geht innerhalb des Kreises in entgegengesetzter Richtung und winkt einem andere Kind zu. Alle Kinder singen nun das Lied nochmals auf trallala, während die beiden in der Kreismitte tanzen dann beginnt das Spiel von vorn.

weitere Lieder:

Ein Kätzchen kommt gegangen (Kreisspiel) Ein Kätzchen kommt gegangen, das will das Mäuschen fangen, doch kommt das Kätzchen in das Haus, springt schnell das Mäuschen wieder raus.
Tut! Das Auto kommt Tut! Das Auto kommt! Tut! Tut! Tut! Es rattert eine Strecke, dann fährt es um die Ecke. Tut! Das Auto kommt! Tut! Tut! Tut! Tut! Tut! Tut!
Kommt ein Mann mit Ross und Wagen (Abzählreim) Kommt ein Mann mit Ross und Wagen, will sein Pferd beschlagen lassen, wie viel Nägel muss er haben?
Ringel, Ringel, Reihe, wir tanzen rund herum (Kreisspiel) Ringel, Ringel, Reihe, wir tanzen rund herum. Wer den Namen … … trägt, der dreht sich einmal um.
Enchen, Denchen (Abzählreim) Enchen, Denchen, Gänseschnabe, wenn ich dich im Himmel habe, reiß ich dir ein Beinchen aus, mach ich mir ein Pfeifchen draus. Pfeif ich alle Morgen, hören’s alle Storchen. Geht die Mühle klipp, klapp, kommt der Es...