1. Strophe:

Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr, ich trau mich nicht rüber, nicht hin und nicht her! Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint, der führt mich hinüber, er ist unser Freund!

2. Strophe:

Da tuten die Autos, da klingelt die Bahn! Spring nicht auf den Wagen und häng dich nicht an! Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint, er zeigt uns den Weg, er ist unser Freund!

3. Strophe:

Ich hab mich verlaufen, die Stadt ist so groß, die Mutti wird warten, wie find ich sie bloß? Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint, er bringt mich nach Hause, er ist unser Freund!

4. Strophe:

Und wenn ich mal groß bin, damit Ihr es wisst, dann werde ich auch so ein Volkspolizist. Wir helfen den Menschen, ich bin mit dabei, beschütze die Heimat als Volkspolizei!

weitere Lieder:

Der Schaffner hebt den Stab Der Schaffner hebt den Stab: Jetzt fährt der D-Zug ab. So fasst euch an, so fasst euch an, wir fahren mit der Eisenbahn, der Eisenbahn.
Blümchen am Wege Blümchen am Wege, Blümchen am Stege, Blümchen, blüh, Frühjahr ist hie!
Auf der Brück’ von Avignon Auf der Brück’ von Avignon lasst uns tanzen, lasst uns tanzen. Auf der Brück’ von Avignon lasst uns tanzen rundherum.
Ei, juch-hei! Ei, juch-hei! Kommt herbei, suchen wir das Osterei, hier und dort, immerfort und an jedem Ort.
Sonne, steig am Himmel auf Sonne, steig am Himmel auf, wecke alle Blümlein, wecke alle Tierlein!