1. Strophe:

Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr, ich trau mich nicht rüber, nicht hin und nicht her! Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint, der führt mich hinüber, er ist unser Freund!

2. Strophe:

Da tuten die Autos, da klingelt die Bahn! Spring nicht auf den Wagen und häng dich nicht an! Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint, er zeigt uns den Weg, er ist unser Freund!

3. Strophe:

Ich hab mich verlaufen, die Stadt ist so groß, die Mutti wird warten, wie find ich sie bloß? Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint, er bringt mich nach Hause, er ist unser Freund!

4. Strophe:

Und wenn ich mal groß bin, damit Ihr es wisst, dann werde ich auch so ein Volkspolizist. Wir helfen den Menschen, ich bin mit dabei, beschütze die Heimat als Volkspolizei!

weitere Lieder:

Ich hab ein kleines Vogelhaus Ich hab ein kleines Vogelhaus von Tannenholz und Rinde. Da streue ich das Futter aus. Ihr Vögelein, kommt geschwinde.
Erntelied Vom Morgentau bis in die Nacht wird nun die Ernte eingebracht. Weit sind die Scheunen aufgetan, die Erntewagen rollen an vom Feld zum Hof, vom Hof zum Feld. Schon wird die Furche neu bestellt.
Ich bin ein großer Mann Ein Tischler will ich werden: Zisch, zisch, zisch, ich hoble glatt den Tisch. Zisch, zisch, zisch, ich hoble glatt den Tisch .
Nun reicht euch die Hände Nun reicht euch die Hände, der Tag geht zu Ende, und singet recht schön: Auf Wiedersehn!
Storch, Storch, Schnibelschnabel Storch, Storch, Schnibelschnabel, mit der langen Ofengabel, fliege über’s Bäckerläden, hol mir eine Semmel raus.